Wie Microsoft Lumia das Kamerahandy-Spiel im Jahr 2015 verändern könnte



Der Aufstieg des Kamerahandys war lang.

Von den Anfängen in den frühen 2000er Jahren, als das bloße Konzept einer Digitalkamera in einem Candy-Bar-Telefon fast lächerlich war, haben wir jetzt relativ leistungsstarke Schnapper, die jedem billigen Point-and-Shoot problemlos ebenbürtig sind.





Doch haben wir 2015 so etwas wie ein Imaging-Plateau erreicht?

Es ist bedauerlich zu sagen, aber die Beweise deuten darauf hin. Da das Bestreben, Telefone schlanker zu machen, auf unbestimmte Zeit anhält, sind größere Sensoren jetzt praktisch nicht mehr in Frage. Doch für einige kommt eine Niederlage nicht in Frage.



Vor allem dank der herausragenden Arbeit der ehemaligen Nokia-Ingenieure auf diesem Gebiet hat sich Windows Phone fast von Anfang an einen Ruf für hervorragende Bildgebung erworben.

Seit der Einführung von Windows Phone 8 war es erforderlich, dass jedes neue Gerät über eine physische Kamerataste verfügt. Die optische Bildstabilisierung (OIS), die längere Belichtungszeiten ermöglicht, wurde erstmals mit dem Nokia Lumia 920 eingeführt und ist heute eine Visitenkarte fast jedes Flaggschiff-Smartphones. Die Lumia Camera App (ehemals Nokia Pro Camera) war eine der ersten, die mobilen Shutterbugs Zugriff auf die vollständige manuelle Steuerung ermöglichte.

Wird Kingdom Hearts 2.8 auf Xbox One erscheinen?

Und natürlich war da das Nokia Lumia 1020, das 41-Megapixel-Gigant, das seit fast zwei Jahren stolz als leistungsstärkste „beliebte“ Smartphone-Kamera gilt. Windows Phone ist als solide Wahl für alle bekannt, die mehr in ihren Smartphone-Kameras suchen. Doch was kann man jetzt mit diesem Bildgebungsplateau tun?

Es ist kein Geheimnis für jeden, der die Szene genau beobachtet hat, aber Windows Phone ist für Microsoft zu einer Art Nebenprojekt geworden. Meistens seit Monaten ohne aufregende Veröffentlichungen, mussten sich Plattform-Eingefleischte mit einer mageren Diät von Budget-Veröffentlichungen aufrechterhalten.

Wenn man sich jedoch an den aktuellen Entwicklungen orientieren kann, sind die Dinge möglicherweise nicht ganz so schlimm, wie sie auf den ersten Blick erscheinen.

Vor kurzem hat Microsoft Research eine App veröffentlicht, die sich schon länger in der Schwangerschaft befand, Hyperlapse. Scheinbar recht einfach, ist das Konzept hinter dem Projekt teuflisch clever. Mit einer Reihe von Algorithmen kann die App vorhandenes Videomaterial, das mit der Telefonkamera aufgenommen wurde, entweder aufnehmen oder analysieren.

Das Video wird dann gründlich verarbeitet und während der Aufnahme beobachtete Kameraverwacklungen werden entweder deutlich geglättet oder ganz entfernt. Es ist ein netter Trick, und einer, der gut funktioniert. Darüber hinaus ermöglicht dies nach seiner breiteren Verfügbarkeit Budget-Geräten, die über keine Form von Bildstabilisierung verfügen, dies entsprechend zu kompensieren, was an die Richtung anknüpft, die viele glauben, dass Windows Phone dauerhaft geht, in Richtung des Budget-Endes des Marktes.

Windows 10 Insider-Vorschau-Upgrade

Hyperlapse ist eine schöne Idee, die gut umgesetzt wurde, aber darin enthalten ist ein interessanter Einblick in die Zukunft von Microsoft.

Im Laufe der Jahre hat sich Microsoft als führendes Unternehmen etabliert, und zwar schlicht und einfach. Durch verschiedene Versionen von Windows, Office-Software, Cloud-Diensten und Unternehmensangeboten hat sich das Redmonder Unternehmen zu einem Giganten entwickelt. Obwohl einige Partnerschaften mit Hardware erfolgreich waren, waren sie oft kostspielig und es dauerte lange, bis sie richtig waren.

Nokia hingegen, zumindest das, was Nokia war, verfolgte einen etwas anderen Weg. Nokia war ein Ingenieurbüro, das eine Zeit nutzte, in der die Erwartungen an Telefonsoftware äußerst gering waren, um einige schöne Produkte herzustellen. Die Antwort von Nokia auf den Bau des perfekten Kamerahandys bestand darin, so viele High-End-Optiken wie möglich zu integrieren und sogar maßgeschneiderte Hardware zu entwickeln.

Was das „Pureview“-Projekt von Nokia letztendlich bedeutete, war das Eingeständnis, dass sich die mobile Bildgebung einem Endspiel näherte, es war ein verrückter letzter Versuch, die Form zu durchbrechen und das Unmögliche zu erreichen. Und bemerkenswerterweise war es ziemlich erfolgreich.

Obwohl dieser Ansatz dem finnischen Unternehmen viele Fans eingebracht hat, ist nicht zu erwarten, dass Microsoft mit seinen kommenden High-End-Versionen von Windows Phone, insbesondere den gemunkelten Modellen „Cityman“ und „Talkman“, nachziehen wird.

Stattdessen liegt die Zukunft der Fotografie in Mobiltelefonen ab 2015 nicht mehr in der verbesserten Hardware, sondern in der Software. Die Beweise dafür sind überall zu sehen, nicht nur in den Bemühungen von Microsoft.

Der High Dynamic Range (HDR)-Modus ist für viele Hersteller zu einer Visitenkarte geworden, die bestrebt ist, gleichmäßige Belichtungen zu erzwingen, insbesondere für Samsung und Apple. Apple hat Pionierarbeit bei der Zeitlupenaufnahme geleistet, Asus und Acer haben beide getrennt daran gearbeitet, das Licht in dunklen Bildern mit ihren Technologien 'Pixel-Master' und 'Bright Magic' zu verstärken.

Die Schrift hängt an der Wand, auch wenn andere sie nicht sehen. Der Traum, dass Mobiltelefone DSLRs ersetzen, ist tot, und selbst die besten Beispiele werden nur mit einem Festbrennweitenobjektiv von durchschnittlicher Qualität verglichen. Trotz der prahlerischen Behauptungen bombastischer PR-Abteilungen war der Krieg gegen die größeren Objektive verloren, bevor er überhaupt begonnen hatte.

Forza Horizont 4 Fortune Island Erscheinungsdatum

Was stattdessen sehr erfolgreich war, ist das Ethos hinter der Smartphone-Fotografie: das der Portabilität und des Komforts, um die besten Aufnahmen mit der Automatik und beim ersten Versuch zu erzielen. In diesem Bereich hat die Handyfotografie die Nase vorn und Microsoft könnte an der Spitze des Spiels stehen.

„Gut genug“ ist, wo wir sind, und doch wird „gut genug“ weder das kaufende Publikum noch den hungrigen Rezensenten zufriedenstellen. Trotz seiner besten Absichten und seiner kühnsten Behauptungen weiß Microsoft, dass die Bildgebung angesichts des Erbes, das es mit der Marke Windows Phone geschaffen hat, heute wichtiger denn je ist.

Während Continuum und andere Funktionen für viele attraktiv und wirklich nützlich sein mögen, kann nichts mit dem reinen Nutzen des Smartphone-Snappers verglichen werden. Von Selfies bis hin zu Belfies werden heute mehr Fotos gemacht als jemals zuvor in der aufgezeichneten Geschichte, und die meisten davon mit Smartphones.

Vor allem mit der Expertise des ehemaligen Nokia-Engineering-Teams dahinter hat Microsoft in den kommenden Monaten die Chance, etwas völlig Unerwartetes zu tun. Wenn Windows 10 Mobile bei den Verbrauchern so erfolgreich sein soll, wie Redmond es sich wünscht, muss es etwas Konkretes bieten, das seine Konkurrenten nicht bieten können.

Black Ops 3 neues Kartenpaket

Einstellbare Blitze, satte Farbtöne und Hyperlapse sollten nur der Anfang sein, wenn die mobile Fotografie mit der verfügbaren Rechenleistung an seltsame neue Orte gebracht wird, obwohl die Zeit zeigen wird, ob dies der Fall ist.

Da das neue iPhone Berichten zufolge einige ernsthafte Kameraverbesserungen vorsieht, wird es bald oder nie an Microsoft sein, sein Engagement unter Beweis zu stellen, die Zukunft der Smartphone-Fotografie anzuführen.

Sind Sie einverstanden? Ist Software die Zukunft der Smartphone-Kameraentwicklung? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

Interessante Artikel

Der Microsoft Launcher von Surface Duo erhält sein erstes Qualitätsupdate

Das Surface Duo hat sein erstes Launcher-Update über den Google Play Store bekommen. Das Update behebt einige Fehler,

Die Azure Storage-Clientbibliothek für Xamarin erreicht allgemeine Verfügbarkeit

Ab heute hat Microsoft die Azure Storage-Clientbibliothek für Xamarin über die allgemeine Verfügbarkeit freigegeben. Xamarin ist eine führende Plattform für die Entwicklung mobiler Apps, die Microsoft...

Microsoft gestaltet Office 365-Apps-Symbole zum ersten Mal seit 2013 neu

Microsoft hat neue Icons für seine Office-Kernanwendungen wie Word, Excel, Powerpoint, OneNote und Outlook erstellt, aber das Redesign umfasst auch Office 365-Apps wie SharePoint und Microsoft Teams sowie Prosumer-Apps wie Skype.

Citrix Receiver bringt Win32-Apps auf Windows 10 S, jetzt im Windows Store verfügbar

Citrix hat seine Citrix Receiver-App für Windows 10 veröffentlicht, mit der Windows 10 S Win32-Programme ausführen kann.

Der Windows 10 Microsoft Store reduziert seine Kürzung der Spieleverkäufe auf 12 Prozent

Ab August wird der Windows 10 Microsoft Store seine Kürzung der Spieleverkäufe auf nur 12% reduzieren, was dem aktuellen Angebot des Epic Games Store entspricht.

Das Setup dieses neuen Xbox One-Besitzers ist wirklich bizarr

Eines der besten Dinge an der neuen Xbox One S-Konsole von Microsoft ist, dass sie je nach Vorliebe des Besitzers sowohl horizontal als auch vertikal gespeichert werden kann.

Hitman-Entwickler IO Interactive arbeitet angeblich an dem exklusiven Xbox-Spiel „Project Dragon“

Microsoft arbeitet möglicherweise mit dem Hitman-Entwickler IO Interactive an einem unangekündigten AAA-exklusiven Spiel mit dem Codenamen „Project Dragon“.

Praktische Erfahrung mit Todoist Preview für Windows 10 und Windows 10 Mobile (Video)

Die beliebte Cloud-basierte plattformübergreifende Aufgabenverwaltungs-App Todoist hat jetzt eine für Mobilgeräte optimierte Version für Windows 10 Mobile. In diesem Beitrag untersuchen wir die auffallenden Ähnlichkeiten zwischen den Versionen Windows 10 und Windows 10 Mobile.

MSN News wird auch unter Windows 10 und Windows 10 Mobile in Microsoft News umbenannt

Nur eine Woche nachdem Microsoft seine MSN News-App für iOS und Android durch eine neu gestaltete App namens Microsoft News ersetzt hat, sieht es so aus, als würde die Windows 10 MSN News-App bald dieselbe Behandlung erhalten.

Microsoft fügt der Windows 10 Mobile Photos-App Videoschnitt hinzu

Wenn Sie schon einmal ein Video mit Ihrem Lumia-Smartphone aufgenommen haben und sich wünschten, Sie könnten die überflüssigen Teile vorher und nachher schnell zuschneiden, dann sind Sie dabei

Xbox-Controller in limitierter Auflage, inspiriert von The Mandalorian, sind in einem neuen Wettbewerb zu gewinnen

Zwei neue Xbox Wireless Controller, inspiriert von Star Wars: The Mandalorian, wurden enthüllt. Die erste zeigt Grogu (alias The Child, alias Baby Yoda), den

Supercar Shooter kommt auf Windows 8.1, ist ein actiongeladenes 3D-Rennspiel

Nach dem Start sowohl auf der Android- als auch auf der Windows Phone-Plattform ist Supercar Shooter jetzt für diejenigen unter Ihnen unter Windows RT und Windows 8.1 verfügbar. Das ist ein

Google könnte versuchen, Windows 10-PCs und -Macs mit CloudReady-Erwerb in Chromebooks zu verwandeln

Google hat Neverware stillschweigend übernommen, ein Unternehmen, das CloudReady entwickelt, eine Variante von Googles Chrome OS, die auf Chromebooks, Windows-PCs und Macs installiert werden kann. Der

Start11 Beta Hands-on-Test: Ich wünschte, Microsoft würde mich das Startmenü von Windows 11 so anpassen

Start11 ist eine hervorragende Software, mit der Sie Windows 11 auf eine Weise anpassen können, die selbst Microsoft nicht zulässt.

Samsung stellt Galaxy Z Fold3 vor und erweitert Microsoft-Partnerschaft

Heute, am 11. August 2021, hat Samsung sein Galaxy Z Fold3 offiziell enthüllt und damit seine Partnerschaft mit Microsoft angekündigt, um seine

Hier sind alle neuen Halo Infinite-Videospielbilder, die heute veröffentlicht wurden

Das Halo Infinite-Videospiel erhielt heute Morgen ein neues Erscheinungsdatum für 2021. Zusammen mit dieser wichtigen Ankündigung kamen mehrere, bisher ungesehene Bilder

Microsoft übernimmt Cloud-Migrationsunternehmen Movere

Microsoft verstärkt seine Azure-Dienste weiterhin durch Akquisitionen, diesmal mit der Aufnahme des Cloud-Migrationsunternehmens Movere in das Arsenal.

Die offizielle Moleskine Notes App wird auf Windows 10-PCs gestartet

Die offizielle Moleskine Notes App ist endlich im Microsoft Store für Windows 10-Geräte in den meisten wichtigen Regionen gestartet. Die kostenlose App funktioniert in Verbindung mit

Minecraft geht hart gegen Markenaktionen in Servern oder Mods vor

Die Leute von Mojang haben den Richtlinien zur kommerziellen Nutzung von Minecraft einen neuen Abschnitt hinzugefügt, der sich auf Markenwerbung auf Servern oder Mods bezieht.

Tacoma und Hello Neighbor kommen zu Xbox Play Anywhere

Zwei Xbox One-Videospiele wurden der offiziellen Liste der kommenden Xbox Play Anywhere-Titel hinzugefügt. Tacoma und Hallo Nachbar. Tacoma ist bereits verfügbar für

China rümpft Microsoft – plant sein eigenes Betriebssystem als Konkurrenz zu Windows

Microsoft hat im Laufe der Jahre eine interessante Beziehung zu China gehabt. Der Start der Xbox One steht noch aus – obwohl er läuft

Lenovo überragt den Zaun und bietet einen Alexa-fähigen Smart Screen und eine mit Google Assistant betriebene Uhr

Die Smart Clock verwendet Google Assistant, während das Smart Tab M10 und P10 den Alexa-Assistenten von Amazon verwenden.

Seien Sie ein Extra im Rock Band 4 E3-Trailer!

Harmonix dreht in den nächsten Tagen ihren Trailer für Rock Band 4 in Seattle, WA, und sie brauchen so viele Komparsen wie möglich für die Dreharbeiten. Alle Fans

Megahit-Film Black Panther erscheint auf DVD, Microsoft Movies & TV

Black Panther, Teil von Marvels Zwei-Film-Strategie, um die Kinokassen vollständig zu vernichten, ist jetzt auf DVD, Microsoft Movies und im Fernsehen erhältlich.

Der Windows Phone-Support für das mobile Videospiel Disney Magic Kingdoms endet endlich

Das beliebte Videospiel Disney Magic Kingdoms wird am 21. April endlich den Support für Windows Phones mit Windows 10 Mobile einstellen.