Windows 10, das Progressive Web Apps unterstützt, ist gut, aber was bedeutet das für die App-Strategie von Microsoft?

Mit dem Windows 10 April 2018 Update, das jetzt zum Download bereitsteht, sollte bald jeder eine neue Art von Windows 10-App namens Progressive Web Apps entdecken können. PWAs sind Web-Apps auf Steroiden, die wie native Apps aussehen und funktionieren. Möglich wird dies durch standardbasierte Technologien wie Push-Benachrichtigungen und Service Worker, die von Windows 10 Version 1803 unterstützt werden.



In gewisser Weise bringen PWAs eine ziemlich alte Debatte zurück: Sollten Entwickler weiterhin native Apps für die gängigsten Computerplattformen entwickeln oder können plattformübergreifende PWAs für die meisten Anwendungsfälle gut genug sein? Diese Frage ist immer noch schwer zu beantworten, aber bereits jetzt ist klar, dass PWAs einen großen Einfluss auf den Microsoft Store und die App-Strategie des Unternehmens haben könnten.

PWAs haben einige unbestreitbare Vorteile

Dank Service Workern, Cache- und Push-APIs können PWAs Push-Benachrichtigungen, Hintergrundaufgaben und sogar eingeschränkte Offline-Funktionalität unterstützen. Wie wir bei der neuen Twitter-App gesehen haben, die wahrscheinlich die beste PWA ist, die Sie heute unter Windows 10 verwenden können, können Entwickler auch Unterstützung für Live-Kacheln, Sprunglisten und sogar Pull zum Aktualisieren hinzufügen.





Windows 10, das progressive Web-Apps unterstützt, ist gut, aber was bedeutet dies für die App-Strategie von Microsoft? - onmsft. Com - 3. Mai 2018

Die Twitter-Pwa.

Wie Microsoft in seiner Dokumentation über PWAs , diese Apps funktionieren genau wie Standard-UWP-Apps und können die folgenden Funktionen gegenüber der Ausführung im Browser nutzen:



Bei der Installation unter Windows 10 werden PWAs als universelle Windows-Plattform-Apps ausgeführt und profitieren von diesen technischen Vorteilen gegenüber der Ausführung im Browser:

  • Eigenständiges Fenster
  • Unabhängiger Prozess vom Browser (isolierter Cache, weniger Overhead)
  • Kein Speicherkontingent (für IndexedDB, lokalen Speicher usw.)
  • Offline- und Hintergrundprozesse
  • Zugriff auf native Windows Runtime (WinRT) APIs über JavaScript
  • Darstellung in App-Kontexten wie dem Windows-Startmenü und den Cortana-Suchergebnissen

Da PWAs auf Webtechnologien aufbauen, sollten sie auch immer auf dem neuesten Stand sein. Im Allgemeinen sollten Benutzer von Windows 10 keine neue Version herunterladen müssen, um neue Funktionen zu nutzen, obwohl für einige von ihnen weiterhin App-Updates durchgeführt werden können. Für Entwickler ergeben sich viele Vorteile, zumal eine gut aufgebaute PWA browserübergreifend gleich und unterschiedlich funktionieren sollte. Plattformen. Charlie Croom, Web Engineer bei Twitter, wies kürzlich darauf hin, dass die Unterstützung einer PWA für App-Entwickler viel weniger Arbeit bedeutet.

Ist Microsoft berechtigt, PWAs im Microsoft Store zu veröffentlichen?

Seit der Einführung von Windows 8 im Jahr 2012 hat Microsoft sich bemüht, Entwickler dazu zu bringen, seinen Windows Store zu unterstützen. Um fair zu sein, Apple hat auch seine eigenen Probleme mit dem Mac App Store, aber bisher weigerte sich der Cupertino-Riese, Quantität vor Qualität zu priorisieren.

Dass Microsoft beabsichtigt, PWAs allein im Microsoft Store zu veröffentlichen, scheint aus mehreren Gründen problematisch. Das Unternehmen detailliert seine Pläne bereits im Februar :

Wir verwenden den Bing Crawler seit fast einem Jahr, um PWAs im Web zu identifizieren, und als wir die fast 1,5 Millionen Kandidaten überprüft haben, haben wir eine kleine erste Reihe von Progressive Web App-Erfahrungen identifiziert, die wir indizieren werden für Windows 10-Kunden, die sie in den kommenden Wochen ausprobieren können… Während dieses Prozesses werden wir unsere Qualitätsmaßnahmen für PWAs weiterhin überprüfen, um sicherzustellen, dass wir unseren gemeinsamen Kunden ein wertvolles, vertrauenswürdiges und angenehmes Erlebnis bieten auf Windows-Geräte… Sobald der Publisher im Store ist, hat er die Möglichkeit, seine Apps zu beanspruchen, um die vollständige Kontrolle über seine Store-Präsenz zu übernehmen.

Wir haben diese von Microsoft veröffentlichten PWAs ausprobiert, und sie sind nichts mit der hervorragenden neuen Twitter-App zu vergleichen. Kurz gesagt, sie scheinen grundlegende Web-Wrapper zu sein, die Service Worker und andere PWA-Funktionen nicht nutzen. Und obwohl Microsoft sagt, dass PWAs das Windows 10. April 2018 Update erfordern würden, benötigen alle diese Apps Windows 10 Version 1507 oder neuer und sie funktionieren auch auf Windows 10 Mobile. Es sieht jedoch nicht gut aus, wenn Sie Pop-ups sehen, in denen Sie aufgefordert werden, eine Android-App herunterzuladen.

Letztendlich bieten diese PWAs nicht viel Wert, und es gibt auch einige erwähnenswerte UI/UX-Probleme:

https://twitter.com/Daniel_Rubino/status/982676003553185792

Wir sind uns nicht sicher, ob es für Microsoft sinnvoll ist, weiterhin solche minderwertigen Apps an Microsoft weiterzugeben. Es sieht überhaupt nicht gut aus, und obwohl Microsoft sagt, dass Herausgeber die Kontrolle über diese Apps übernehmen können, um sie zu verbessern, bezweifeln wir, dass es viele interessieren werden.

Was bedeutet das für native Apps?

Native Apps haben normalerweise den Vorteil eines metallenen Codes, aber während dies im Allgemeinen für Win32-Apps gilt, gilt es offensichtlich nicht für alle UWP-Apps. Tatsächlich haben einige der UWP-Apps von Microsoft eine schreckliche Leistung wie OneDrive oder die Xbox-App, sodass PWAs für einige Anwendungsfälle sicherlich sinnvoll sind.

Das Hinzufügen von PWAs zum Microsoft Store bedeutet jedoch, dass Benutzer dort jetzt drei Arten von Apps finden können: überbrückte Desktop-Apps (wie Spotify oder iTunes), UWP-Apps und PWAs. Microsoft investiert immer noch in seine UWP-Plattform, aber es ist schwer vorstellbar, dass Entwickler sie jemals in großem Umfang annehmen.

Windows 10, das progressive Web-Apps unterstützt, ist gut, aber was bedeutet dies für die App-Strategie von Microsoft? - onmsft. Com - 3. Mai 2018

Einige der von Microsoft veröffentlichten 'pwas'.

In einem Blogbeitrag mit dem Titel Microsoft und der UWP-Enterprise-Wahn, Dean Chalk, ein ehemaliger Xamarin-Entwickler, der kürzlich auf die Flutter-Alternative von Google umgestiegen ist, fasste alle Probleme mit der UWP-Plattform von Microsoft zusammen:

UWP ist eine Mobile-First-Plattform. Es wurde für kleine Geräte entwickelt, die von Personen verwendet werden, die einen Bildschirm mit wurstförmigen Fingern berühren. Ja, Sie können die App an verschiedene Bildschirmgrößen anpassen lassen, aber es ist immer noch das gleiche Problem – machtlos und vereinfacht, mit geringer Informationsdichte – wenn das alles ist, was Sie brauchen, werden Sie stattdessen sowieso eine Web-App erstellen.

Chalk ist auch nicht davon überzeugt, dass jemals ernsthafte PWAs entwickelt werden. Wo erforderlich, wurden Web-Apps erstellt, und PWAs stehen auf keiner Enterprise-Roadmap, erklärte er und fügte hinzu, dass sich Microsoft eher auf seine Stärke konzentrieren sollte, nämlich Desktop-Software.

Es ist wahrscheinlich noch zu früh, um zu sagen, ob Entwickler auf den PWA-Zug aufspringen werden, aber wir wissen bereits, dass Microsoft dem Thema viele Build 2018-Sessions gewidmet hat. Einer von ihnen wird das Twitter-Team zeigen, wie sie ihre Windows-App als PWA neu erstellt haben und die vorherige UWP-Version hinter sich lassen.

In gewisser Weise war es seltsam zu sehen, wie Microsoft sowohl die neue Twitter-PWA als auch . bewirbt iTunes kommt endlich im Microsoft Store die letzten paar Tage. iTunes ist so ziemlich die Art von App, die vor langer Zeit zu einer Web-App hätte werden können, aber aus irgendeinem Grund ist Apple immer noch der Meinung, dass eine Desktop-App für Windows wertvoll bleibt. Die Debatte zwischen Web- und nativen Apps dauert noch an, und bisher möchte Microsoft alle Arten von Apps in seinem Store begrüßen. Ob dies dazu führen kann, dass mehr Entwickler und Windows 10-Benutzer den Microsoft Store annehmen, bleibt abzuwarten.

Interessante Artikel

Das Project Rome Android SDK von Microsoft ermöglicht jetzt die Interaktion von Android-Apps mit Windows-Apps

Das neueste Update des Project Rome SDK bietet Unterstützung für App-Dienste, mit denen Android- und Windows-Apps miteinander kommunizieren können.

Forza Horizon 4 wird nächsten Monat auf Steam veröffentlicht, Hot Wheels Car Pack wurde ebenfalls angekündigt

Forza Horizon 4 kommt am 9. März auf Steam und das Open-World-Rennspiel erhält auch ein neues Hot Wheels Car Pack.

Xbox Project Scorpio-Entwicklungskits werden in den nächsten Wochen ausgeliefert – so sehen sie aus

Es scheint, dass Microsoft bei der Entwicklung seiner neuen Konsole ziemlich offen ist, da das Unternehmen Gamasutra kürzlich eingeladen hat, ihnen Project Scorpio-Entwicklungskits zu zeigen.

Hewlett-Packard teilt sich in zwei Teile, versucht sich neu zu erfinden

Sie sind zwei kleinere und flinkere Unternehmen in sehr unterschiedlichen Geschäftsbereichen. Aber wir lehnen uns auch an die nächste Generation neuer Technologien

Zusammenfassung der Microsoft-Nachrichten: Microsoft Flight Simulator erhält ein kostenloses VR-Update, Microsoft Teams erhält neue Anruffunktionen und mehr

Microsoft News Recap ist ein wöchentliches Feature, das die wichtigsten Microsoft-Nachrichten der letzten Woche hervorhebt. Lehnen Sie sich zurück, trinken Sie einen Kaffee und genießen Sie die Lektüre!

Remedy arbeitet an Quantum Break Fixes, empfiehlt GPU-Treiber

Remedy ist sich bewusst, dass sein Hit-Spiel Quantum Break nicht frei von Fehlern ist und erklärt in einem langen Beitrag, dass Korrekturen sowohl für die Xbox One- als auch für die Windows 10-Editionen auf dem Weg sind.

Die gesamte Liste der 12-Tage-Weihnachtsangebote von Microsoft ist offenbar durchgesickert

Microsoft hat Anfang dieser Woche seine 12 Days of Deals auf den Markt gebracht, als Weihnachten naht, und im Gegensatz zum letzten Jahr war Microsoft ziemlich ruhig, was die

Desperados 3, The Medium und mehr kommen im Januar zum Xbox Game Pass

Microsoft hat gerade die zweite Welle neuer Xbox Game Pass-Titel für den Monat Januar angekündigt. Es gibt ein paar zuvor angekündigte Ergänzungen, wie z

Chinas Präsident Xi Jinping besucht heute Microsoft

Präsident Xi wird ein morgendliches Geschäftstreffen abhalten und Seattle gegen 10.30 Uhr in Richtung Boeing in Everett verlassen.

Sea of ​​Thieves wird die Dateigröße mit dem kommenden Februar-Update fast halbieren

Seltene Entwickler haben an einem Optimierungsprojekt gearbeitet, das den digitalen Speicherplatz beherrschen soll, den jedes nachfolgende Update für Sea of ​​Thieves gebracht hat.

Offizielle Uber-App-Updates für PWA auf Windows 10 Mobile & PC

Nachdem der Support für seine offizielle App vor einigen Monaten eingestellt wurde, hat Uber heute seinen Microsoft Store-Eintrag aktualisiert und die alte App durch eine neuere ersetzt

Die Registerkarte 'Planer' in Teams erhält die Ansichten 'Zeitplan', 'Diagramme'.

Wenn Sie den Planner-Tab in Microsoft Teams verwenden möchten, hat das Unternehmen gerade angekündigt, dass die Planner Teams-App gerade mehr Funktionen aus der Webversion erhalten hat.

Auspacken des ASUS VivoBook E403 Microsoft Signature Windows 10-Laptops

Wir packen das Asus VivoBook E403 aus, ein preisgünstiges Windows 10-Laptop mit einigen überraschenden Premium-Details.

HoloLens 3 könnte in 4 Jahren mit unendlichem Sichtfeld auf den Markt kommen, sagt Alex Kipman

Eine Zukunft von leichten, massentauglichen AR-Geräten könnte so nah sein wie einige weitere iterative Versionen von HoloLens.

Microsoft begrüßt neue Entscheidung zum Datenschutzschild der Europäischen Kommission

In einem Beitrag im Microsoft Policy Blog der Europäischen Union (EU) applaudierte Microsofts Vizepräsident für EU-Regierungsangelegenheiten, John Frank, der neuen EU-US-Datenschutzschild-Entscheidung.

Das neue All-in-One-Portfolio von HP bringt Surface Studio-ähnlichen Stil auf den Desktop

HP hat eine neue Runde von All-in-Ones herausgebracht, die ein gewisses Maß an professionellem Stil bringen, auf das sich moderne PC-Benutzer jetzt berechtigt fühlen.

Das Titanfall 2-Videospiel von Xbox One ist jetzt mit Deals With Gold um 50 % reduziert

Die dieswöchigen Xbox Live Deals With Gold- und Spotlight Sale-Rabatte wurden angekündigt und es gibt einige fantastische Schnäppchen für neue und ältere Spiele für Xbox

Nokia Lumia 925 im Superman-Film „Man of Steel“ gesichtet (Video)

Im kommenden Film Man Of Steel wird ein besonders bekanntes Gerät als Product Placement zu sehen sein, das Nokia Lumia 925. Das Windows Phone 8 Mobilteil, oder was

Steve Ballmer prüft die Entfernung von Drive Extender von Windows Home Server

Windows Home Server hat den Verbrauchermarkt nicht gerade im Sturm erobert, was einmal mehr zeigt, dass die Leute mehr an glänzenden neuen Spielzeugen interessiert sind als an dem Schutz ihrer wertvollen Daten. Dennoch gab es eine große Menge negativer Gegenreaktionen aufgrund der jüngsten Entscheidung von Microsoft, Drive Extender aus der nächsten Version von WHS, die derzeit den Codenamen Vail trägt, fallen zu lassen. Drive Extender ist die Technologie, die es mehreren physischen Festplatten ermöglicht, als ein einziges logisches Volume zu fungieren, was es selbst Nicht-Technikern leicht macht, weitere hinzuzufügen und die Datenreplikation zu ermöglichen. Terry Walsh von We Got Served war von der Entscheidung ebenfalls überrascht und nutzte die Gelegenheit, um Big Poppa Steve Ballmer eine Nachricht zu schicken. Er bekam eine Antwort...

WhartonBrooks bemüht sich um die Finanzierung des neuen Windows Phones „Cerulean Moment“

The Cerulean Moment wurde von Fans als Windows Phone für Fans enthüllt und kann vorbestellt werden, sofern es über Crowdfunding erfolgt.

Forza Football kommt für Windows 10 als Universal-App

Football Addicts hat seine Hit-App Forza Football im Windows Store für PC und Handy veröffentlicht.

Zusammenfassung der Nachrichten zu Windows 10: 21H1 kommt für 'Suchende' in der Beta, Outlook für Windows erhält die Schaltfläche 'Jetzt treffen' und mehr

Willkommen zurück zu unserer Zusammenfassung der Windows 10-Neuigkeiten, in der wir die Top-Storys der letzten Woche in der Welt des Flaggschiff-Betriebssystems von Microsoft durchgehen.

Facebook Messenger (Beta)-Updates für Windows 10 mit neuem Design und neuen Funktionen

Die Beta-Version der offiziellen Facebook Messenger-App für Windows 10-Geräte hat heute ein Update erhalten, das für Tester einige Änderungen mit sich brachte

Xbox Game Pass erhält heute Just Cause 4 und LEGO Batman 2, Fallout 4 kommt am 14. März zurück

Fallout 4 wird im März zum Xbox Game Pass zurückkehren, nachdem es vor der Veröffentlichung von Fallout 76 aus dem Katalog entfernt wurde.

Windows 10 Anniversary Update friert ein? Microsoft bietet weitere Problemumgehungen

Microsoft hat ein Update veröffentlicht, das Benutzern hilft, die nach der Installation des Windows 10 Anniversary Update Probleme mit dem Einfrieren haben.